Instagram Follower Kaufen

3.9979.99

✅100 % Sicher & Diskret

✅Einmalige Vermittlung – Kein Abo

✅Echte internationale Follower

E Mail Support: instagram@followerflut.com

Beschreibung

Instagram Follower kaufen – wieso sollte man das tun?

Instagram Follower kaufen - wieso sollte man das tun?

Instagram Follower kaufen – wieso sollte man das tun?

Einst war es noch ein großes Tabu, doch inzwischen ist es nicht mehr unbedingt ein Thema, das man auf jeden Preis vermeiden muss. Gerade Personen, die auf der Plattform noch ganz neu sind und entsprechend einfach noch kaum Erfahrung mit dem Aufbau eines Profils haben, kaufen ganz oft einfach Follower, weil es leichter ist. Doch das tun heutzutage auch Stars oder all jene Leute, die Instagram brauchen, um dort ihr Geschäft zu betreiben oder zumindest zu bewerben.
Follower helfen auf Instagram, egal ob gekauft oder nicht. Es geht hierbei um das Image eines Profils – und eine konstante Nummer an Followern macht immer einen guten Eindruck auf einem Instagram Profil. Behalten Sie das also im Hinterkopf, wenn Sie Instagram Follower kaufen, und fühlen Sie sich nicht schlecht dafür.

 

Wissenswerte Informationen über Instagram

Instagram ist ein Social Media Netzwerk zum Teilen von Fotos und Videos mit Sitz in den USA, gegründet von Kevin Systrom und Mike Krieger. Der Service wurde im April 2012 von Facebook Inc. für rund 1 Milliarde Dollar übernommen. Über die Foto-App können Nutzer Medien hochladen, die mit Filtern bearbeitet und durch Hashtags und geografische Markierungen organisiert werden können. Die Posts können sowohl öffentlich als auch mit vorher genehmigten Followern geteilt werden. Die Nutzer können die Inhalte anderer Nutzer nach Tags und Standorten durchsuchen und die neuesten Inhalte anzeigen. Fotos können geliked und es kann anderen Nutzern gefolgt werden, um deren Inhalte zu einem persönlichen Feed hinzuzufügen.

Ursprünglich konnten Bilder in einem quadratischen (1:1) Seitenverhältnis von 640 Pixeln auf der Social Media Foto-App Instagram eingerahmt werden.  Die Wahl dieses Formats wurde ursprünglich getroffen, um der damaligen Displaybreite des iPhones zu entsprechen. 2015 wurden diese Beschränkungen mit einer Erhöhung auf 1080 Pixel gelockert. Außerdem fügte der Dienst Messaging-Funktionen, die Möglichkeit, mehrere Bilder oder Videos in einem einzigen Beitrag zu veröffentlichen, und eine „Stories“-Funktion – vergleichbar mit dem Hauptkonkurrenten Snapchat – hinzu, die es den Nutzern ermöglicht, Fotos und Videos in einem aufeinanderfolgenden Feed zu posten, wobei jeder Beitrag für 24 Stunden am Stück für andere zugänglich ist. Seit Januar 2019 wird die Stories-Funktion täglich von 500 Millionen Nutzern verwendet.

Im Oktober 2010 ursprünglich für iOS gestartet, gewann Instagram schnell an Popularität: in zwei Monaten eine Million registrierte Nutzer, in einem Jahr 10 Millionen und im Juni 2018 1 Milliarde. Die Android Version wurde im April 2012 veröffentlicht, gefolgt von einer funktionsbeschränkten Desktop-Oberfläche im November 2012, einer Fire OS App im Juni 2014 und einer App für Windows 10 im Oktober 2016. Bis Oktober 2015 wurden über 40 Milliarden Fotos hochgeladen.

 

Einige der interessantesten Instagram-Funktionen

Reels – kurze Videos mit großer Wirkung

Anfang November 2019 wurde bekannt gegeben, dass die Social Media App Instagram eine neue Videofunktion namens „Reels“ in Brasilien erprobt hat, die später auch in Frankreich und Deutschland eingeführt wurde. Diese Funktion ähnelt dem chinesischen Video-Sharing-Dienst TikTok. Der Hauptfokus liegt darauf, dass die Nutzenden kurze Videos aufnehmen können, die mit bestehenden Soundclips aus anderen Posts verknüpft werden. Mit dieser Funktion können Nutzer Videos von bis zu 15 (später bis zu 30) Sekunden Länge erstellen. Reels erlaubt auch die Integration mit bestehenden Instagram Filtern und Bearbeitungswerkzeugen.

In Indien führte Instagram Reels im Juli 2020 ein, nachdem TikTok in diesem Land verboten worden war. Nur einen Monat später wurde Reels offiziell in 50 weiteren Ländern eingeführt, darunter Kanada, die USA und das Vereinigte Königreich, und vor kurzem fügte Instagram seiner Homepage einen Reels-Button hinzu.

Ab dem 17. Juni 2021 führte Instagram Vollbildanzeigen in Reels ein. Die Anzeigen sind den normalen Reels ähnlich und können bis zu 30 Sekunden lang sein. Sie werden durch den Tag „sponsored“ unter dem Account-Namen von regulären Inhalten unterschieden.

Instagram Stories – Seien Sie ein Star für 24 Stunden

Seit August 2016 bietet Instagram mit Stories eine Funktion, mit der Nutzer Fotos aufnehmen, mit Effekten versehen und zu ihrer Instagram Story hinzufügen können. Die Bilder, die in die Story eines Nutzers hochgeladen werden, werden nach 24 Stunden gelöscht. In den Medien wurde die Analogie der Funktion zu Snapchat hervorgehoben. Auf die Kritik, dass die Funktion von Snapchat kopiert wurde, antwortete CEO Kevin Systrom: „Instagram war eine Kombination aus Hipstamatic, Twitter und ein paar Dingen von Facebook wie dem Like-Button. Du kannst den Ursprung jeder Funktion, die jemand in einer App hat, irgendwo in der Geschichte der Technologie finden.“ Systrom erklärte weiter: “ Beim Start von Stories haben wir festgestellt, dass eines der größten Ärgernisse des Formats darin bestand, dass es einfach weiterlief und man es nicht anhalten und zurückspulen konnte, um sich etwas anzusehen. All das haben wir getan, wir haben es implementiert. Er erzählte der Presse auch, dass Snapchat „ursprünglich keine Filter hatte. Sie haben Filter eingeführt, weil Instagram Filter hatte und viele andere auch versuchten, Filter einzuführen“.

Seit November bietet Instagram mit Instagram Stories eine Live-Video-Funktion an, mit der sich die Mitglieder selbst live übertragen können, wobei das Instagram-Video sofort nach dem Ende wieder verschwindet.

Fotofilter – Simple Anwendungen für alle

Bei Instagram gibt es eine Reihe von Fotofiltern, die die Nutzer auf ihre Bilder anwenden können. Ab Februar 2012 gibt es den Lux-Filter, einen Effekt, der „Schatten aufhellt, Lichter abdunkelt und den Kontrast verstärkt.“ Im Dezember 2014 wurden fünf neue Filter zur Instagram-Filterfamilie hinzugefügt. Die Instagram Filter werden kontinuierlich erweitert.

Instagram Video

Anfangs ein reiner Fotodienst, führte Instagram im Juni 2013 das Teilen von 15-sekündigen Videos ein. Dies wurde von einigen Technologiemedien als Versuch von Facebook gewertet, mit der damals sehr beliebten Video-Sharing-App Vine zu konkurrieren. Und im August 2015 fügte Instagram die Fähigkeit hinzu, Videos im Breitbildformat zu teilen. Ab März 2016 erhöhte Instagram das Limit für 15-Sekunden-Videos auf 60 Sekunden. Seit Februar 2017 gibt es die Funktion „Alben“, mit der bis zu 10 Minuten Video in einem Posting geteilt werden können.

IGTV – Instagrams Fernsehen

Das IGTV ist eine eigenständige Vertikalvideo-App, die von Instagram im Juni 2018 eingeführt wurde. Grundlegende Funktionen sind auch in der Instagram-App und auf der Website verfügbar. Bei IGTV können Videos mit einer Länge von bis zu 10 Minuten und einer Dateigröße von bis zu 650 MB gepostet werden. Überprüfte und beliebte Nutzer können sogar Videos mit einer Länge von bis zu 60 Minuten und einer Dateigröße von bis zu 5,4 GB hochladen. Sobald die App geöffnet wird, beginnt sie automatisch mit der Wiedergabe der Videos, was CEO Kevin Systrom mit Videohostern vergleicht, bei denen man erst nach einem Video suchen muss.

 

Werbung auf Instagram – Wie man die ganze Welt mit ein paar Klicks erreicht

Seit April 2013 ist Emily White bei Instagram als Director of Business Operations tätig. Während eines Interviews mit dem Wall Street Journal im September 2013 erklärte sie, dass das Unternehmen bis September 2014 bereit sein sollte, Werbung zu vermarkten, um aus einem beliebten Unternehmen, das seiner Muttergesellschaft noch keinen Gewinn beschert hatte, ein echtes Geschäftsmodell zu machen.

Schon im Oktober 2013 kündigte Instagram an, dass in den USA bald Video- und Bildanzeigen in den Feeds der Benutzer erscheinen würden. Videoanzeigen folgten fast ein Jahr später am 30. Oktober 2014.

Seit Mai 2016 bietet Instagram neue Tools für Geschäftskonten an, darunter Geschäftsprofile, Analysen und die Möglichkeit, Beiträge als Anzeigen zu bewerben. Um auf diese Tools zugreifen zu können, müssen Unternehmen eine Verbindung zu einer entsprechenden Facebook-Seite herstellen. Die neue Analytics-Seite, bekannt als Instagram Insights, ermöglichte es Unternehmenskonten, Top-Posts, Reichweite, Impressionen, Engagement und demografische Daten einzusehen.

Instagram Follower kaufen – was sind die Vorteile?

Instagram Follower kaufen - was sind die Vorteile?

Instagram Follower kaufen – was sind die Vorteile?

Follower sind wohl einer der leichtesten Wege, um sein Instagram-Profil unter den Top-Profilen zu positionieren. Das ist allerdings nicht immer einfach, weil man ohne Follower kein gutes Ranking erhält, aber ohne gutes Ranking bekommt man keine neuen Follower. Es fühlt sich an wie ein Teufelskreis, den man fast nur durchbrechen kann, indem man etwas Geld für seinen Account ausgibt. Und wie bereits erwähnt, ist das auch nicht mehr als verwerflich zu betrachten.
Ein weiterer Grund, um Insta Follower zu kaufen, kann auch das Image des Profils sein. Fans interessieren sich auch für Followerzahlen – wenn auch oft nur unbewusst. Aber ein Profil mit vielen Followern wirkt immer ansprechend und weckt das Interesse potenzieller Follower. So begünstigt man weitere Interaktionen und Follower.
Ein weiterer Vorteil sind definitiv bezahlte Kooperationen. Jeder, der Instagram betreibt, um damit auch seinem Unternehmen oder seinem eigenen Verdienst zu haben, der will sicherlich irgendwann mit Unternehmen zusammenarbeiten, um von ihnen für das Posten von Bildern bezahlt zu werden. Profile, die viele Follower haben und auch ansonsten gut von ihrem Betreiber umsorgt werden, sind oft eben jene Profile, die Werbetreibende interessieren. Immerhin zahlen sie für die Werbung und wollen diese nicht an ein inaktives Profil verschwenden, das ohnehin nie jemanden erreicht.

Instagram Follower kaufen und der Erfolg ist garantiert?

Instagram Follower kaufen und der Erfolg ist garantiert?

Instagram Follower kaufen und der Erfolg ist garantiert?

So leicht ist es natürlich nicht. Es gibt noch weitere Dinge, die man beachten muss, wenn man einen erfolgreichen Account auf Instagram leiten will. Erfolg kommt eben nicht ganz so einfach, und man muss bereit sein, zumindest ein wenig Arbeit in seinen Account zu stecken. Deshalb jetzt hier eine kurze Liste der Dinge, die Sie auch bei Ihrem Account beachten sollten, wenn Sie sich Erfolg versprechen.

  • Die wichtigsten Informationen:Das sind Ihr Name und auch Ihre Profilbeschreibung. Das sind oft die ersten Dinge, die ein Benutzer auf Instagram von Ihnen sehen wird. Es ist quasi wie Ihre Visitenkarte, und entsprechend sollten Sie sich einige Gedanken über diese Texte machen. Überlegen Sie nicht stundenlang, aber geben Sie sich etwas Mühe. Gucken Sie sich vielleicht die Beschreibungen vergleichbarer Profile an, um Inspiration zu sammeln.
  • Die Qualität: Dieser Punkt erklärt sich vermutlich von selbst. Jedes Foto, das Sie hochladen, sollte von guter Qualität sein. Achten Sie auf eine gute Kamera (ein Handy hat heutzutage oft eine ausreichende Qualität) und auch auf eine anständige Beleuchtung. Ist es zu dunkel, ist ein Bild oft verschwommen. Außerdem kann eine Nachbearbeitung des Fotos in einem entsprechenden Programm hilfreich sein. Übrigens finden Benutzer es immer toll, wenn ein Profil einen Stil hat, an dem man es wiedererkennen kann. Achten Sie also auch auf das – benutzen Sie vielleicht für alle Fotos dieselben Filter.
  • Der Beschreibungstext: Eine gute Beschreibung kann einen großen Unterschied machen. Achten Sie also auf Ihre Zielgruppe und stellen Sie sicher, dass Ihr Text auch zu Ihrer Zielgruppe passt. Tun Sie das nicht, brauchen Sie erst gar keinen Text einzugeben, denn dann verschwenden Sie nur Ihre Zeit. In Beschreibungen sind Fragen und Witze besonders erfolgreich, weil sie die Interaktionen anheben und Menschen oft zum Folgen inspirieren.
  • Hashtags: Inzwischen sollte jeder um die Bedeutung von Hashtags wissen. Wir wollen uns entsprechend nicht einmal zu lange hiermit aufhalten. Achten Sie auf Hashtags einer angenehmen Größe, um nicht unterzugehen, aber auch nicht der einzige zu sein, der unter einem Hashtag postet. Nutzen Sie ruhig mehrere Hashtags unter einem Post, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen!
  • Präsenz und Aktivität: Das ist für Ihre Follower und auch den Algorithmus der Plattform wichtig. Zeigen Sie, dass Sie wirklich online sind und sich auch um Ihre Follower sorgen. Antworten Sie auf Nachrichten, posten Sie regelmäßig und kommentieren Sie auch die Posts anderer Personen. Gehen Sie auf Ihre Kommentare ein und posten Sie auch immer wieder Storys. So garantieren Sie Ihren Followern, dass Sie sich für sie interessieren, und der Algorithmus wird Ihnen wesentlich mehr helfen als inaktiven Profilen!

Kaufen Sie echte Instagram Follower, keine Fake Follower

Es ist auch wichtig darauf zu achten, dass Ihre Instagram Follower echt sind. Viele Anbieter versuchen schnelles Geld zu machen, indem sie Ihnen Fake Follower verkaufen. Hier erhalten Sie echte Instagram Follower mit echten Social Media Accounts und echten Social Media Profilen, die sich für Ihre Themen interessieren. Fake Accounts könnten Ihren Auftritt auf Instagram gefährden und Fake Follower wirken auf potentielle neue Follower niemals gut. Wir wollen Ihnen wirklich ans Herz legen nur bei seriösen Anbietern zu kaufen um den Erwerb von Fake Followern auszuschließen. Es ist möglich eine Instagram Follower Menge anzusammeln ohne diese Anbieter heranzuziehen.

Deutsche Instagram Follower für Ihre Glaubwürdigkeit

Ebenfalls können wir Ihnen nur ans Herz legen, auch deutsche Instagram Follower zu erwerben. Dadurch wird ihr „deutscher Instagram Account“ glaubwürdiger, da Sie vor allem Follower Ihrer Nationalität ansprechen. Es könnte auffällig wirken, wenn Sie deutsche Texte in Ihren Posts verwenden, aber hauptsächlich englischsprachige Follower haben.

Fazit: Instagram Follower kaufen, oder nicht?

Instagram Follower zu kaufen kann einen großen Unterschied machen und wirklich helfen, wenn man sein Profil vergrößern will. Es ist jedoch nochmals zu erwähnen, dass Sie niemals Fake Follower kaufen sollten. Denken Sie daran, wenn Sie sich wieder den Kopf über Ihre Statistiken zerbrechen. Es gibt immer eine Lösung, die nicht teuer ist, nicht viel Arbeit verlangt und Ihnen trotzdem nach vorne verhilft und Ihnen mehr Instagram Follower beschert. Es gibt viele Plattformen, die inzwischen günstige Instagram Follower anbieten und noch dabei seriös sind.
Achten Sie in jedem Fall darauf, dass Sie nicht Ihr Passwort oder andere persönliche Informationen weitergeben. Es sollte immer genug sein, einer Seite Ihren Nutzernamen zu geben – und schon sollten Sie bald die Instagram Follower erhalten, für die Sie bezahlt haben.
Social media vector created by storyset – www.freepik.com

Zusätzliche Informationen

Herkunft

Deutsche Follower, Internationale Follower

Anzahl

50, 100, 200, 500, 1000, 2000, 5000, 10000

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Instagram Follower Kaufen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert